Gartenträume

 

 

Gartenträume !

Lilienzauber und zart' Rosenduft -
stillen freudig mein Erwarten -
so genieß' ich tief die Abendluft -
in meinem schönen Garten !

Inmitten dieser Wunderwelt -
sitz ich auf einem Stein -
ringsum die Pracht mein Herz erhellt -
nirgends könnt' es schöner sein !

Alle Blümlein schau'n mich fröhlich an -
gar jedes dabei herzlich lacht -
zieh'n mich bewußt in ihrem Bann -
im Wettbewerb der Blütenpracht !

Wenn ein Schmetterling die Blüten küßt -
und die Vöglein schau'n uns lustig zu -
ein Freudenquell ins Herz mir fließt -
schließ selig ich die Augen zu !

Oh Herr, halt' an mein' Lebensuhr -
laß sie nicht so schnell enteilen -
laß mich bitte doch ein wenig nur -
noch in meinem Paradies verweilen !


Bernhard Friedrich Frahling

 

Text: Bernhard Friedrich Frahling

Foto: Bernhard Friedrich Frahling


 

Home

Impressum